Krabben in Schleswig-Holstein

Typisch-Norddeutsch

Wer wissen möchte, wie das Meer schmeckt, sollte Krabben und Knieper in Schleswig-Holstein probieren. Etwas salzig, mit einer nussigen Note und ein wenig nach Fisch schmeckend, sind sie eine typische, nordische Delikatesse. Sie werden bis zu 10 cm lang und werden vom Krabbenbrötchen bishin zum Krabbencocktail in verschiedensten Zubereitungen verköstigt. In Natura passen sich Krebse an ihre nähere Umgebung an und tarnen sich im grauen Schlick. Erst mit dem Abbrühen färben sie sich rosa. Profis pulen die Krabben selbst, um sie so frisch wie möglich genießen zu können. Ansonsten werden sie maschinell gepult und und sind bereit für die Zubereitung von regionalen Leckereien. Wer auf Helgoland Urlaub macht, sollte auf jeden Fall die sogenannten "Knieper" probieren. Knieper sind die Scheren eines Taschenkrebses und eine regionale Delikatesse der Insel. 

Krabbenfang live erleben

Wir empfehlen Ihnen Krabbenfahrten in Schleswig-Holstein: Hier können Sie beim Fang live dabei sein und sehen, wie die Krabben zubereitet werden können. Genießen Sie eine Fahrt aufs Meer, schmecken Sie die salzige Luft und lassen Sie sich den nordischen Wind um die Nase wehen. Das ist Schleswig-Holstein pur. Die Krabbenfahrten werden zum Beispiel ab Büsum oder Friedrichskoog angeboten und sind schon ab ca. 20 EUR pro Person buchbar. Bei Interesse helfen wir Ihnen gerne weiter um die passende Krabbenfahrt für Sie zu finden.

Unser Rezepttipp

Auf Märkten oder Fischständen in Schleswig-Holstein gibt es frische Krabben und Fisch zu kaufen. Probieren Sie die frischen, maritimen Köstlichkeiten und schmecken Sie ein Stück Schleswig-Holstein. Wir empfehlen Ihnen: Ein fruchtiger Krabben-Cocktail.

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 200g Krabbenfleisch
  • 1 Dosen Mandarinen
  • 150g Eisbergsalat
  • 150g Joghurt
  • 4 EL Mayonaise
  • Dill
  • Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Krabben abspülen und abtropfen lassen. Salat putzen sowie die Mandarinen abtropfen lassen und den Saft auffangen. 

Joghurt, Mayonaise und 2 EL Mandarinensaft mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Dill hinzufügen. Den Salat, die Sauce, Krabben und Manadarinen mischen und in Gläsern garnieren. 

Guten Appetit!