Gut Panker

Barockes Landgut mit buntem Dorfleben

Das Landgut Panker nördlich von Lütjenburg ist ein über Jahrhunderte gewachsenes Herrengut mit Schlosspark, Herrenhaus in Privatbesitz, Pferdegestüt, Hotel, Restaurant und mehreren Geschäften sowie einer Galerie. Bei einem Ausflug auf das Herrengut Panker erleben Sie verschiedene Events und eine Shopping-Tour der besondern Art.

Das Herrenhaus von Gut Panker wurde im 17. Jahrhundert errichtet und in den nachfolgenden Jahrhunderten zu einer barocken Dreiflügelanlage ausgebaut. Bis um 1980 wurde das Landgut zu großen Teilen landwirtschaftlich und zur Pferdezucht genutzt. Die heutige Gutsgemeinschaft bewohnt das Dorf Panker in zum Teil originalen Gutsgebäuden aus dem 19. Jahrhundert und belebt das Gut mit den verschiedensten Angeboten aus Handwerkskunst, Design und Mode sowie Gastronomie. In den Sommermonaten finden häufig Events mit Pferde-Präsentationen, Waldführungen und klassischen Konzerten sowie Late-Night-Shopping statt. Besichtigen Sie auf Gut Panker zum Beispiel von den privaten Gutsbewohnern betriebene Glasskulpturenmanufaktur, ein Schmuckatelier sowie Textilatelier und kehren Sie in dem über 200 Jahre alten Wirtshaus "Hotel und Restaurant Ole Liese" ein.
 

Heiraten auf Gut Panker

Die charmante Gutskapelle aus dem 19. Jahrhundert wird zwar nicht mehr für wöchentliche Gottesdienste genutzt, öffnet seine Türen aber für besondere Anlässe wie Taufen und Hochzeiten. Direkt vor Ort können Sie in der "Olen Liese" oder dem Traditionsrestaurant "Forsthaus Hessenstein" einkehren. Mit einer romantischen Hochzeitsnacht im Hotel oder dem Appartement "Torhaus Panker" steht Ihrem Liebesglück nichts mehr im Wege.

Noch mehr romantische Hochzeitslocations in Schleswig-Holstein finden Sie hier:
Heiraten in Schleswig-Holstein