Home ›› Urlaubsregionen ›› Nordsee/Unterelbe

Nordsee/Unterelbe

Ausgewählte Orte und Sehenswürdigkeiten an der südlichen Nordseeküste


Idyllische Eider-Flusslandschaft

Einzigartige Naturlandschaft, durchzogen von den Flüssen Eider, Treene und Sorge, erhalten in ihrer wildromantischen Ursprünglichkeit.

Natur
Naturschutzgebiet ?Delver Koog?, Flusslandschaft mit Wiesen, Mooren und Wäldern, herrliches Naturparadies

Strände
keine, grüne Ufer mit 17 Badestellen

Sehenswürdigkeiten
Bargener Fähre ? Fähre mit 18-PS Dieselmotor über die Eider für Fahrräder, auch Gruppenfahrten möglich

Wassersport und Freizeit
Kanu fahren und Kanuwandern (von Ort zu Ort), Angeln, Baden, Radfahren (Radwegenetz von 240 km, Kleeblatt-Tour) und Reiten

Nach oben

Büsum und Umgebung

Traditionelles Nordseebad mit Fischereihafen (Büsumer Krabben), Strand mit Strandkörben, lebhaftes Zentrum mit munterem Treiben und vielen Attraktionen

Strände
3,5 km langer Grünstrand, Baden in der Perlebucht (unabhängig von der Tide mit Sandstrand), Strandkörbe

Sehenswürdigkeiten
Leuchtturm am Hafen, Fischerhafen, Krabbenkutterflotte, lebhafter Ortskern mit Flaniermeile, Wellenbad Piratenbad, Ausflugsfahrten nach Helgoland

Wiederkehrende Veranstaltungen
Funsporttage, ITAGA Watt'n Fest, Brunnenfest, Strandfest, Krabben- und Fischtage

Nach oben

Speicherkoog

Der Speicherkoog ist seit 1978 eingedeicht und ist ein schönes Ausflugsziel von Friedrichskoog aus.

Natur
48.000 ha Naturschutzgebiet mit Salzwiesen und Seenlandschaft, Vogelbeobachtung,

Strände
Das Speicherbecken, auch Surf-See genannt, ist ideal um Windsurfen zu lernen, kleine Badestelle am Meldorfer Hafen

Sehenswürdigkeiten
Schleusenanlage und Sportboothafen, Vogelbeobachtung, Surfen auf der Nordsee

Wiederkehrende Veranstaltungen
Klosterhoffest in Meldorf, Meldorfer Rosenfest, Meldorfer Webertage

Nach oben

Friedrichskoog

Nordseeheilbad, kleiner Fischer- und Badeort mit viel Natur und gesunder Luft, besonders geeignet für Familien und Naturbegeisterte, Kur- und Wellnesszentrum

Natur
direkt am Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gelegen, Halbinsel Deichvorland und Watt zur Vogelbeobachtung, Robbenbänke

Strände
fast 2 km langer Grünstrand mit Strandkörben in Friedrichskoog Spitze

Sehenswürdigkeiten
die Seehundstation, Fischerhäuser im Dorfkern, im Zentrum des Dithmarscher Kohlanbaugebiets (größtes zusammenhängendes Anbaugebiet in Deutschland), in der Nähe: Marne als Einkaufs- und Kulturstadt, jährlich größter Schleswig-Holsteinischer Karneval

Nach oben

Nationalpark Wattenmeer

Das Wattenmeer ist ein weltweit einzigartiger Naturraum, der seit 1985 unter dem Schutz des Nationalparks steht. Eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren hat sich diesem vom Wechselspiel der Gezeiten bestimmten Lebensraum angepasst. Der Lebensraum vor der Schleswig-Holsteinischen Nordseeküste ist nicht nur ein Naturparadies, er ist auch Erholungsraum für Menschen.

Nach oben

Brunsbüttel

Seehafen- und Industriestadt, direkt an der Elbmündung gelegen

Sehenswürdigkeiten
große Schleusenanlage zum Nord-Ostsee-Kanal, beste Besichtigungsmöglichkeit großer Fracht- und Kreuzfahrtschiffe aus aller Welt (über 100.000 Schiffe pro Jahr), Schleusenmuseum, historischer Stadtkern aus dem 17. Jahrhundert, großes Kultur- und Tagungszentrum Elbeforum, Künstlerstadt ? zahlreiche Galerien, Ateliers und Ausstellungen, Erlebnisbad LUV

Wiederkehrende Veranstaltungen
Im Sommer ?Wattolümiade mit Wattstock Festival? - skurriles Fest am Elbdeich

Nach oben

Region Unterelbe

Glückstadt ? dänische Hafenstadt an der Elbe mit historischer Altstadt

Sehenswürdigkeiten
1617 wurde Glückstadt von dem Dänenkönig Christian IV. gegründet und nach dem Ideal der italienischen Renaissance angelegt. Heute ist Glückstadt bekannt für seine kulinarischen Spezialitäten, wie den Glückstädter Matjes, und seine kulturellen Events.

Wiederkehrende Veranstaltungen
Schleswig-Holstein Musikfestival, Matjeswochen

Nach oben

Itzehoe

Kreisstadt des Kreises Steinburg mit ca. 35.000 Einwohnern.

Natur
Stadt an der Stör, direkt an der Geestkante, Klosterforst (Buchenwald)

Sehenswürdigkeiten
Eine moderne Geschäfts- und Behördenwelt prägt das Gesicht der Innenstadt. Itzehoe liegt direkt an der Stör und ist umgeben von herrlichen Wäldern. Die Stadt ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Großstädte Hamburg und Kiel oder das Nordseeheilbad Friedrichskoog. Zahlreiche Restaurants, Cafes und Gaststätten. Eine weitläufige Fußgängerzone prägt das Bild der Innenstadt. Diese lädt zu einem Einkaufsbummel ohne Großstadthektik ein. Das Stadtbild prägen zahlreiche Baudenkmäler und Sehenswürdigkeiten, viele sind mit Tafeln versehen, die Hintergrundwissen zu dem Bauwerk liefern. Stadtführung möglich.

Wiederkehrende Veranstaltungen
April: Kulturnacht, Störlauf; Juni: Störschipperfest; August: Night of Pop and Rock;

Nach oben

Elmshorn

Sechstgrößte Stadt Schleswig-Holsteins, lebendige Einkaufsstadt, ca. 49.000 Einwohner

Natur
Stadt an der Krückau

Sehenswürdigkeiten
großes Stadttheater, Industriemuseum Elmshorn als kultureller Treffpunkt

Wiederkehrende Veranstaltungen

  • März: Frühjahrsmarkt; August: Flora Woche mit Hafenfest
  • April: Kulturnacht, Störlauf; Juni: Störschipperfest; August: Night of Pop and Rock;

Nach oben

Uetersen

Die Stadt Uetersen ist weltbekannt für die Leistungen bei der Rosenzucht.

Natur
Baumschulen

Sehenswürdigkeiten
Hier befindet sich das größte Rosenzuchtgebiet der Bundesrepublik. Jährlich werden rund 20 Millionen Rosenpflanzen in großflächigen Betrieben gezogen und zum Teil in die entferntesten Winkel der Welt exportiert werden. Das Rosarium, der Rosenpark ist das Schaufenster der Stadt Uetersen. Mit sieben Hektar Fläche ist er der größte Rosengarten Norddeutschlands.

Wiederkehrende Veranstaltungen
Juli: Rosenfest

Nach oben