Malerisches Lauenburg

Lauenburg: Ale Schifferstadt an der Elbe

Lage

Besuchen Sie die alte Schifferstadt Lauenburg, welche genau im Dreiländereck von Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen und Schleswig-Holstein liegt.

Eine der ältesten Handelsstraßen im Norden Deutschlands, denn die "Alte Salzstraße" führt an Lauenburg vorbei.  Hier können Sie die lauenburgische Kultur per Rad oder zu Fuß erkunden, die Route führt größtenteils am Kanal entlang und passiert die Städte Lauenburg, Mölln und Ratzeburg.

Sehenswürdigkeiten

Charakteristisch für die Stadt Lauenburg ist ihre historische Altstadt mit ihren liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, direkt an der Elbe. Die Altstadt von Lauenburg ist nicht umsonst das größte Denkmalensemble in ganz Schleswig-Holstein. 

Zur Geschichte Lauenburgs, der Schifferstadt am großen Strom, finden Sie im Elbschifffahrtsmuseum viele interessante Informationen. Ein besonderes Highlight bietet der mehr als 100 Jahre alte Raddampfer "Kaiser Wilhelm" und lädt zu Ausflugstouren auf der Elbe ein. Hoch oben vom Lauenburger Schloss mit Schlossturm haben Sie einen weiten Ausblick über das "Drei-Länder-Eck".

 

 

 

 

Wiederkehrende Veranstaltungen

In Lauenburg gibt es ganzjährig eine Auswahl an Konzerten,  Kultur und Kneipennacht , Ausstellungen und Kinderveranstaltungen. Ebenso empfehlenswert ist zu jeder Zeit eine Schiffahrt auf der Elbe, ob mit einem modernen Fahrgastschiff oder historischen Dampfer.