Home ›› Schleswig-Holstein erleben ›› Radwandern ›› Wikinger-Friesen-Weg

Wikinger-Friesen-Weg

Auf den Spuren der Wikinger und Friesen zwischen Ost- und Nordsee.

Immer der Nase nach geht es auf den Spuren der Wikinger und Friesen von Küste zu Küste. Über mehrere Jahrtausende gestalteten sie die Kulturlandschaft, die es auf diesem Radweg zu entdecken gilt: vom weiten weißen Strand in St. Peter-Ording, vorbei an idyllischen Flüssen und Fjordregionen und durch verträumte Dörfer und reizvolle Städte.

Mitten im Land beflügeln auffällige Hügel die Fantasie. Was mag darunter verborgen sein? Warum wurde Haithabu an der Schlei zu einem der größten Handelsplätze der Wikingerzeit? Wie gelangten die Waren zum "Nordseehafen" von Haithabu und Schleswig in Hollingstedt? Wie sah das Leben damals tatsächlich aus?

Antworten auf diese Fragen und mehr erfährt man an vielen Stationen des Wikinger-Friesen-Weges, den Infotafeln, Museen und archäologische Denkmäler säumen.

Wir wünschen Ihnen nun viel Vergnügen auf unseren Internetseiten und hoffen, Sie für den Wikinger-Friesen-Radweg begeistern zu können - ein Erlebnis, das sie so schnell mit Sicherheit nicht vergessen werden!

Eröffnung des Weges: 09. Juni 2007

Weitere Informationen unter  www.wikinger-friesen-weg.de

?? Unterkünfte am Weg