Nördliche Ostseeküste

Urlaubsgenuss von der Schlei bis zur Ostsee

Die nördliche Ostseeküste erstreckt sich von Flensburg im Norden über Glücksburg, die Schleiregion, Kappeln, Eckernförde bis nach Kiel.

Entlang der Schleswig-Holstein-Küste finden Sie zahlreiche Badeorte, romantische Dörfer, urige Fischerhäfen und malerische Buchten. Weiter im Landesinneren befindet sich die Schleiregion mit seinen Raps- und Mohnfeldern, verschiedene Naturschutzgebiete und zahlreiche Hofcafés . Die nördliche Ostseeküste ist besonders beliebt bei Familien mit Kindern und Wassersportliebhabern wie Seglern und Surfern.

Glücksburg
Kultur und Strand vom Feinsten.
Schönhagen
Badeurlaub mit der ganzen Familie.
Kiel
Die Landeshauptstadt Kiel
Flensburg
Das Tor zu Dänemark
Kappeln
Das gemütliche Hafenstädtchen zwischen Flensburg und Eckernförde
Schleswig
Die ehemalige Wikingersiedlung an der Schlei

Weitere sehenswerte Orte an der nördlichen Ostseeküste

Langballig

In Langballig erleben Sie die ursprüngliche Natur der Halbinsel Angeln. Er ist zudem Luftkurort und liegt an der Flensburger Förde.

Natur
Geprägt wird das Landschaftsbild durch die typischen bewachsenen Erdwälle, den Knicks. Sie umgeben die Felder und Wiesen und schützen diese vor Wind- und Wasser-Erosionen. In dieser klaren und reinen Luft können Sie so richtig aufatmen und Ruhe tanken. 

Die Nähe zur Schlei, dem längsten Wasserarm der Ostsee, bietet Wassersportlern und Erholungssuchenden vielfältige Möglichkeiten. 

Sehenswürdigkeiten
Keine andere Region in Schleswig-Holstein bietet eine derartige Anzahl hauptamtlich geführter Museen, die diese Landschaft prägen. So präsentiert das Landesmuseum im Schloss Gottorf in Schleswig eines der großen Kulturzentren des Nordens. Mehr erfahren kann man hier über Archäologie wie auch über die Kunst- und Kulturgeschichte des Landes.

Zu den bedeutenden überregionalen Einrichtungen gehören aber auch das Wikinger-Museum in Haithabu, die städtischen Museen von Flensburg und Schleswig, das viel besuchte Schlossmuseum von Glücksburg oder das Flensburger Schifffahrts- und Rummuseum. 

Wiederkehrende Veranstaltungen
Auf dem Gut Oestergaard in Steinbergkirche finden ganzjährig Veranstaltungen statt. Der Pfingstmarkt, Jazzkonzerte und ein Irrgarten der besonderen Art, das "Maislabyrinth", zählen zu den besondern Highlights. Die Gemeinde Wees veranstaltet alljährlich einen über die Grenzen der Region hinaus bekannten Weihnachtsmarkt.

Gelting

Im äußersten Nordosten Schleswig-Holsteins umspülen Ostseewellen das Ferienland Ostangeln. Genau dort an der Flensburger Förde liegt Gelting. 

Natur und Strände
Die Landschaft zwischen der Geltinger Bucht und dem Ostseearm Schlei ist geprägt durch milde Ostseeluft und kurtaxfreie Naturstrände. Wer fernab vom Massentourismus die ländliche Idylle liebt, wird sich in diesem Ferienland zu jeder Jahreszeit wohl fühlen.

Sehenswürdigkeiten
Beim Wandern und Radfahren auf ausgeschilderten Routen finden Sie Naturschutzgebiete, alte Reetdachkaten, herrschaftliche Güter und mittelalterliche Kirchen.

Wiederkehrende Veranstaltungen
In Gelting gibt es ganzjährig Veranstaltungen für die ganze Familie.

Damp

Das Ostseebad Damp, Schleswig-Holsteins nördlichster Ferienpark, bietet alles für einen abwechslungsreichen Urlaub mit der Familie. Damp liegt direkt am Meer und bietet einen weiterläufigen breiten Strand für lange Strandspaziergänge oder Spiel, Spaß und Erholung für Groß und Klein. 

Natur
Das Ostseebad Damp liegt direkt an der Ostsee auf der Halbinsel Schwansen zwischen Schleimündung und Eckernförder Bucht.

Sehenswürdigkeiten
Neben vielfältigen Freizeitmöglichkeiten für alle Altersgruppen sowie einem 4.000 qm großen Fitness- und Wellnessbereich finden Sie direkt am Strand das Museumsschiff "Albatros", in dem Sie eine Mitmach-Ausstellung für die ganze Familie finden. Themen waren zum Beispiel "Bernstein" oder "Leben in der Ostsee".

Wiederkehrende Veranstaltungen
Im Ostseebad Damp gibt es ganzjährig ein riesiges Angebot an Veranstaltungen für die ganze Familie. Ob Strandfeuer, Hexenbad beim Wikinger-Festival oder Musik-Festivals.

Eckernförde

Das Ostseebad Eckernförde liegt 25 Kilometer nördlich der Landeshauptstadt Kiel. Der Hafen sowie der Strand und die Innenstadt sind nur einen Steinwurf voneinander entfernt.

Natur
In Eckernförde liegen Strand, Altstadt und Hafen unmittelbar zusammen. Diese seltene Kombination macht den besonderen Reiz des traditionsreichen Ostseebades aus. Der lange und feine Sandstrand bietet Erholung und Sport, Spiel und Spaß . Am Hafen kann man dem Treiben der Fischer zusehen und fangfrischen Fisch ersteigern. Direkt an den Hafen grenzt die historische Altstad. 

Sehenswürdigkeiten
Einen Besuch wert sind der Hafen mit Holzbrücke (Fußgängerbrücke), das Eckernförder Museum im historischen alten Rathaus, die St. Nicolai-Kirche aus dem 13. Jahrhundert und die Borbyer Kirche aus dem 12. Jahrhundert.

Wiederkehrende Veranstaltungen
Die überregional bekannten Veranstaltungshöhepunkte Aalregatta, Sprottentage und Piratentage von Juni bis September ziehen alljährlich viele Besucher an.

Schwedeneck

Das Ostseebad Schwedeneck ist eine der wohl schönsten Gemeinden an der Ostseeküste, die Familien und Naturliebhaber gleichermaßen begeistert.

Natur und Strände
Kinder können am 16 Kilometer langen Strand nach Herzenslust im Sand oder im Wasser spielen, denn an den meisten Stränden ist das Wasser flach. Erst nach vielen Metern vertieft es sich zum eigentlichen Meer, auf dem in der Ferne die Boote vorüberziehen. Das Schwedeneck mit seinem sanft hügeligen Binnenland, den zum Teil bewaldeten Steilufern, Hügelgräbern und anderen landschaftlichen Kleinoden bietet unzählige Möglichkeiten, die Natur zu Fuß oder per Fahrrad zu genießen. Im Norden und Osten von der Eckernförder Bucht und der Kieler Förde umrahmt, können Sie die Weite der Ostsee und die Schönheit Schleswig-Holsteins erleben.

Sehenswürdigkeiten
Ausflugsziele gibt es vor Ort und in der Umgebung in Mengen. Besuchen Sie die Hafenstadt Kiel, das Segel-Mekka, Rendsburg als Kreisstadt am Nord-Ostsee-Kanal oder das nahe gelegene Eckernförde mit der beschaulichen Altstadt. In Gettorf bietet sich ein Tierpark-Besuch an, in Birkenmoor gibt es ein Feuerwehrmuseum und in Holtsee kann man eine große Käserei besichtigen - und das ist noch lange nicht alles.

Wiederkehrende Veranstaltungen
In Schwedeneck findet man ganzjährig, aber insbesondere in den Sommermonaten, ein interessantes Veranstaltungsprogramm.