Glücksburg

Die Wiege der Königshäuser

Lage

Das schöne Ostseebad Glücksburg liegt vor den Toren Dänemarks rund 10 Kilometer nördlich von Flensburg. Im Westen der Stadt liegt die Flensburger Innenförde und im Osten die Flensburger Außenförde.

Das stilvolle maritime Ambiente des Ostseebads Glücksburg wird Sie in Ihrem nächsten Urlaub an der Ostsee begeistern. Urlaubsträume werden wahr beim Blick auf die glitzernde Flensburger Förde und das direkt gegenüberliegende Dänemark, die traumhafte Landschaft mit schönen Sandstränden und wildromantischer Steilküste auf der Halbinsel Holnis und nicht zuletzt auf das Schloss Glücksburg mit seiner reichen deutsch-dänischen Geschichte.
 

Strandurlaub in Glücksburg

Lassen Sie sich von traumhaften feinsandigen Stränden, die zu ausgedehnten Spaziergängen und Erholung einladen, begeistern. Der windgeschützte Kurstrand Sandwig liegt an der Flensburger Innenförde, hat eine perfekte Infrastruktur, Strandkörbe und bietet Ihnen einen atemberaubenden Blick auf die Ochseninseln und das gegenüberliegende Dänemark.

Der Strand auf der naturgeschützen Halbinsel Holnis befindet sich an der Flensburger Außenförde mit einem großen Angebot an Wassersportmöglichkeiten. Hier kommen Surfer genauso wie Familien voll auf ihre Kosten.

Weitere Strände gibt es im benachbarten Flensburg zu erkunden. Einem Strandurlaub in Glücksburg sind also keine Grenzen gesetzt.

Sehenswürdigkeiten in Glücksburg

Wenn Sie in Glücksburg Urlaub machen, gibt es viele Sehenswürdigkeiten, die Sie erkunden können. Vor allem das Schloss Glücksburg ist ein berühmtes Wahrzeichen der Stadt. Das weiße Wasserschloss gilt als Wiege der europäischen Königshäuser und beherbergt heute das Schlossmuseum. Diese beeindruckende Kulisse sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Im Schloss werden regelmäßig Führungen für Kinder und Erwachsene angeboten.

Im Menke-Planetarium sind die Sterne zum Greifen nah. Tauchen Sie in die Welt der Astronomie ein und entdecken Sie die Schönheit unseres Universums.

Das Motto des artefact Powerparks ist "Energie begreifen". Im artefact Powerpark erfahren Sie wie Wind aus Sonne entsteht, aus Wasser Energie gewonnen wird und vieles mehr mit Spiel und Spaß.

Im schönen Glücksburger Wald befindet sich das Wildschweingehege. Ab Mai können hier die Frischlinge bestaunt werden. Natürlich lässt sich der Wald auch wunderbar bei langen Spaziergängen erkunden.

Aktivurlaub in Glücksburg

Glücksburg ist berühmt für seine einzigartige Lage an der Ostsee. Hier ist jede Art von Wassersportvergnügen möglich. Das geschützte Revier der Flensburger Förde bildet die natürliche Kulisse für maritime Wettkämpfe und Großveranstaltungen. Wer nicht selbst auf dem Wasser dabei ist, hat vom deutschen und dänischen Ufer aus ideale Logenplätze mit tollem Blick auf das Geschehen zu Wasser – natürlich kostenlos. 

Vor allem Segeln in Glücksburg wird groß geschrieben. Unter Seglern zählt das Revier mit seinen zahlreichen Yachthäfen  und der größten und ältesten Segelschule Deutschlands, der Hanseatischen Yachtschule in Glücksburg, zu den bekanntesten und beliebtesten Adressen in Deutschland. Gäste können bei verschiedenen Segelpartnern wie der Hanseatische Yachtschule, dem Club Nautic und dem Flensburger Segelclub Segelkurse buchen und einen Einblick in die Segelwelt in bekommen.

Die Flensburger Förde ist ein erstklassiges Meerforellengewässer und genießt in Insiderkreisen für ihren Fischreichtum einen hervorragenden Ruf. Man munkelt, dass dieser Ostsee-Fjord sogar eines der besten Angelreviere für große Meerforellen überhaupt sei. Die Haupt-Angelsaison für diesen Fisch ist das Winterhalbjahr. In den Monaten von September bis April wird Jahr für Jahr so manches Prachtexemplar an Land gezogen.

Windsurfer finden auf der Halbinsel Holnis ideale Voraussetzungen für echte Surfabenteuer. Am Nordstrand liegt auch die Surfschule. Durch das Flachwasser ist der Standort zudem ideal für Anfänger.  Ein weiteres beliebtes Surfrevier liegt an der Innenförde vor der Beckerwerft in Glücksburg. Oder testen Sie das Wasser um den Club Nautic e.V. in Schausende. Auch Taucher kommen in der Flensburger Förde voll  auf ihre Kosten. Sogar Wracks sind hier zu finden und  ein künstliches Riff, in dem man die Tier- und Pflanzenwelt der Ostsee entdecken kann.

Auch für Landratten hat Glücksburg einige Aktivitäten an Land zu bieten. Unternehmen Sie  Radtouren durch die Region Flensburger Förde oder machen Sie ausgedehnte Spaziergänge oder Nordic Walking-Touren durch die schöne Landschaft. Auch Golfer haben die Möglichkeit, ihrem Hobby hier nachzugehen.

Außerdem bieten Freizeitaktivitäten wie Schwimmbäder, Museen, Zoos und Planetarium viele Möglichkeiten einen abwechslungsreichen Urlaub in Glücksburg zu verbringen.

Sie haben Lust auf Mee(h)r?

Wenn Sie mehr über Ihren Urlaub in Glücksburg erfahren möchten, kontaktieren Sie uns gerne.

Zum Kontakt